Unser Qualitätsansatz

Val’Prim als zertifiziertes Unternehmen

 

 

Das Unternehmen ist stets auf der Suche nach Innovationen, sowohl im Bereich des Pflanzenbaus als auch der Verbesserung seiner Organisation. Hierbei ist die Qualität das oberste Gebot der Gesellschaft Val’Prim.

Val’Prim investiert daher tagtäglich in die Kontrolle seiner Produkte sowie die Verbesserung seiner Mittel.

Die größten Herausforderungen bei der Lebensmittelsicherheit und beim Umgang mit der Umwelt werden daher unentwegt mit bedacht.

Zertifizierungen

IFS Food

Val’Prim hat die IFS-Zertifizierung im April 2017 mit einer höheren Einstufung erworben, da es den Anforderungen der Verbrauchermärkte und den neuen Erwartungen der Verbraucher am Besten genügt.

Biologische Landwirtschaft

Val’Prim arbeitet ebenso mit Produzenten im Rahmen eines Produktionsvertrags für biologische Landwirtschaft zusammen. Bei der Produktion in biologischer Landwirtschaft ist die Einhaltung des Lastenhefts ausschlaggebend. Tatsächlich setzen Landwirte keine synthetischen Chemikalien ein, halten den Fruchtwechsel bei einer Pflanzenkultur ein und düngen zu 100 % mit organischen Mitteln.

Die Vermarktung erfolgt erst nach strenger Kontrolle der Erzeugnisse.

AOP, geschützte Ursprungsbezeichnung

Val’Prim gewährleistet ebenso eine Vermarktung der Roscoff AOP* Zwiebeln über ihre Tochterfirma in der Bretagne.

 

*Geschützte Ursprungsbezeichnung

 


Geh zurück